Neues

Schrittweise Öffnung der Sportanlagen des TuS Herchen1922 e.V.

Seit dem 07. Mai 2020 ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen sowie im öffentlichen Raum wieder erlaubt, wenn dieser kontaktfrei durchgeführt wird, geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sichergestellt sind.

Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern unter 12 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

(Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) in der ab dem 7. Mai 2020 gültigen Fassung)

Die Aussetzung des Trainings- und Spielbetriebes im Outdoorbereich ist somit in Teilen aufgehoben.

Bitte informiert Euch bzgl. Eures Trainingsablaufes und den zu beachtenden Vorgaben und Regelungen bei Eurem*r Trainer*in und/oder Übungsleiter*in. Unter Beachtung der gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen haben wir einen Leitfaden erstellt und weitergeleitet.

Weiterhin abgesagt bzw. verschoben sind vorerst noch alle Versammlungstermine. Sobald diese nachgeholt werden können werden wir darüber informieren.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Günter Stolzenberg / Melanie Weinberger

Herchen, 10.05.2020